Skip to main content

Wer ist Leonard Friedrich von Renditeoffensive.com?

Herzlichen Willkommen! Ich freue mich sehr, dass Sie Renditeoffensive.com entdeckt haben 🙂

Mein Name ist Leonard Friedrich und wahrscheinlich sind Sie hier, weil auch Sie genug haben von Niedrigzinsen, Inflation und der drohenden Altersarmut und endlich mehr aus Ihrem Geld machen möchten.

Bei mir fing das alles schon an als ich 16 Jahre alt war. Wie die meisten bin ich sehr, sehr ungern zur Schule gegangen.

So kam ich damals auf die fixe Idee, all mein über die Jahre gespartes Taschengeld zusammen zu kratzen. Das waren ca. 800€ und ich überredete meine Eltern ein Konto für mich zu eröffnen, damit ich damit an der Börse handeln konnte.

Gesagt getan!

Ich saß dann eines Morgens in der Schule, den Kopf auf meine Hand gestützt und lauschte wie immer gelangweilt dem, was meine Französisch Lehrerin erzählt hat (das kommt Ihnen vielleicht auch bekannt vor :))

Doch dann – plötzlich – bekam ich lautstark eine Nachricht auf mein Handy mit den neuesten Kontoumsätzen und dort stand Schwarz auf WeiĂź, dass ich mit meiner Investition 228€ im Gewinn war.

Ich konnte es kaum fassen, ich musste zwei mal hinsehen!

228 Euro!

Ich hatte aus 800€ über 1000€ gemacht und das in weniger als einem Tag.

In dem Augenblick schaute mich aber die Lehrerin schon wieder böse an und wedelte wie wild mit ihrem Zeigestock.

…Jetzt wissen wir auch warum ich immer eine 5 in französisch hatte.

In dem Moment hätte ich am liebsten meine Schulsachen zusammen gepackt und wäre nach Hause gerannt.

…Nun, das habe ich Gott sei Dank nicht gemacht (zum GlĂĽck!), denn es stellte sich heraus, dass ich doch kein Naturtalent in Sachen Börse war. Innerhalb weniger Tage ging es nämlich genau so schnell wieder bergab und schlussendlich stand ich mit leeren Händen da.

Ich Händendkmdverlor die ganzen 800€. Ich gebe es zu: Leonard Friedrich war zum ersten Mal in seinem Leben richtig auf die “Schnauze” gefallen…

Was aber noch schlimmer war:

Wieder einmal wurden meine Eltern in die Schule eingeladen und Französisch kann ich heute leider immer noch nicht! 🙂

Nein im Ernst:

Ich verlor die 800€, weil ich einfach keine Ahnung hatte, was ich da eigentlich tat. Ich wollte den zweiten Schritt vor dem Ersten machen.

Das, was ich da tat, hatte nichts mit schlauem Investieren zu tun!

DafĂĽr habe ich aber eine wichtige Lektion fĂĽr mein Leben gelernt:

Um Erfolg zu haben – speziell auch an der Börse – benötigt man Vorbereitung und vor allem auch Zeit.

Zeit habe ich mir von da an genommen, denn ich war nicht gewillt aufzugeben.

Ich kannte mein “Warum”!

Ich wollte nie in einem normalen Job arbeiten müssen, nie im Hamsterrad gefangen sein, ich wollte nie rund um die Uhr für andere schuften, ich wollte nie nur das das tun was andere mir sagen, sondern frei und unabhängig sein. Das tun was mir Spaß macht. Mein Leben selbst gestalten!

Ich kannte das schon genug von meinem Vater. Der hat jahrzehntelang ein Restaurant betrieben und da weiĂź ich ganz genau, was harte Arbeit bedeutet.

Ich weiĂź wie es ist, wenn man kaum Geld hat, keine Zeit fĂĽr Urlaub und es immer nur um die Arbeit geht.

Obendrein erkrankte er dann auch noch an Krebs.

Das war ein Schock fĂĽr die ganze Familie.

Von da an, änderte sich einfach alles.

Ich wollte den Erfolg unbedingt und zwar nicht nur fĂĽr mich, sondern vor allem auch fĂĽr meine Eltern, fĂĽr meinen Vater.

Ich dachte, ich könnte ihn damit schneller gesund machen…

Ich fing nochmal ganz vorne an und ging diesmal nicht diesen naiven Weg nach dem Motto “ich weiĂź schon alles und die Börse hat nur auf mich gewartet”.

Nein, diesmal ging ich planvoll an die Sache ran und wollte herausfinden, wie ich das Maximum aus unseren damals kargen Finanzmitteln heraus holen konnte.

…Und nach zig BĂĽchern, unzähligen Seminaren und tausenden Stunden des Lernens und Fehler machen`s, waren wir irgendwann endlich am Ziel angelangt.

ZurĂĽck zur Gegenwart:

Heute ist mein Vater zum Glück quicklebendig, sein Restaurant haben wir schon vor Jahren verkauft und wir sind frei, unabhängig und glücklich.

Mit der Zeit fragten mich dann immer mehr Freunde, was denn mein Geheimnis ist, wie ich es so schnell geschafft habe und genau das ist der Grund fĂĽr Renditeoffensive.com

Mein Name ist Leonard Friedrich, ich bin seit ĂĽber 12 Jahren begeisterter Investor und Analyst und bin inzwischen bekannt aus Portalen rund um Finanzen und Erfolg.

Hier auf Renditeoffensive.com gebe ich Ihnen mein Wissen preis, damit Sie nicht den langen, komplizierten Weg wie ich gehen müssen. Ich zeige Ihnen, wo die Abkürzungen liegen, damit Sie so schnell und sicher wie möglich an Ihr Ziel gelangen und das unabhängig davon, auf welchem finanziellen Level Sie sich gerade befinden.

Besonders wichtig ist mir, Ihnen praxisnahe und leicht verständliche Informationen zu liefern, sodass Sie sich als Anleger Ihre eigene Meinung bilden können. Auf diese Weise möchte ich Sie in die Lage versetzen, deutlich mehr aus Ihrem Geld machen zu können – ja sogar eine regelrechte Renditeoffensive zu starten.

In diesem Sinne auf gute Investments,

Ihr Leonard Friedrich

Renditeoffensive.com